Organisationstalent trifft auf logistische Herausforderungen. In Ihrer Ausbildung erhalten Sie einen Einblick in die vielseitigen Prozesse im Warenlager rund um die Annahme, Lagerung und Verladung sowie den Versand von Gütern. Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:

 

  • Kommissionieren, Bereitstellen, Verpacken und Verladen von Gütern für den Versand
  • Annehmen von Gütern und Prüfen der Lieferungen anhand von Begleitpapieren
  • Sachgerechte Lagerung von Gütern nach wirtschaftlichen Grundsätzen
  • Prüfen von Beständen sowie Materialpflege mittels eines EDV-gestützten Lagerverwaltungssystems
  • Kennenlernen von verschiedenen Arbeitsmitteln, wie Maschinen und Transportfahrzeugen

 

Wir legen Wert auf eine umfassende Ausbildung. Deshalb erhalten Sie zusätzlich kurze Einsätze in verschiedene Bereiche wie z. B. die Disposition und Produktion.

Ausbildungsdauer: 2 Jahre (Bei gutem Ausbildungsverlauf ist die Ergänzung durch die aufbauende Ausbildung „Fachkraft für Lagerlogistik m/w“ möglich.)

Ausbildungsstandort: Hamburg-Rahlstedt

Berufsschule: Sie besuchen die Staatliche Gewerbeschule Werft und Hafen (G7) in Hamburg. Der Unterricht findet ein- bis zweimal pro Woche statt.

Fächer:

  • Güterannahme und –kontrolle
  • Lagerung, Bearbeitung und Kommissionierung von Gütern
  • Gütertransport im Betrieb
  • Verpackung, Verladung und Versendung von Gütern

Durch den Einblick in verschiedene Arbeitsbereiche rund um die Wareneinlagerung und Weiterleitung unserer Güter erwerben Sie ein spezielles Fachwissen im Bereich der Lagerlogistik. Während Ihrer gesamten Ausbildung arbeiten Sie gemeinsam mit erfahrenen Kollegen in unserem Zentrallager und schlagen eine Brücke zwischen Kunden und produzierenden Werken. Kompetente Ausbilder stehen Ihnen dabei durch persönliche Betreuung mit Rat und Tat zur Seite.

Wir denken natürlich auch an die Zeit nach Ihrer Ausbildung. Da wir bei Eppendorf für den Eigenbedarf ausbilden, sind wir bestrebt, Sie nach erfolgreicher Prüfung zu übernehmen. Für die Zukunft besteht außerdem die Möglichkeit sich individuell weiterzuentwickeln und zu qualifizieren, z.B. zur Fachkraft für Lagerlogistik.

  • Guter Hauptschulabschluss
  • Interesse an logistischen Prozessen und Abläufen
  • Organisationsvermögen und technisches Verständnis
  • Zuverlässigkeit, Sorgfalt und Teamfähigkeit

Diese Website verwendet Cookies. Durch Ihre Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr InformationenEinverstanden