Allrounder trifft auf technische Herausforderungen. In Ihrer Ausbildung erhalten Sie einen Einblick in sämtliche Arbeitsbereiche rund um unsere Maschinen, Anlagen und Produkte. Gemeinsam mit Ihren erfahrenen Kollegen fertigen Sie mit verschiedenen Verfahren Werkstücke, lesen Gesamtzeichnungen und Fertigungspläne oder montieren anhand von technischen Unterlagen Bauteile und Baugruppen. Während Ihrer Einsätze in verschiedenen Produktionsbereichen erleben Sie, wie unsere Produkte hergestellt werden. Zu Ihren Aufgaben gehören außerdem:

  • Herstellen, Warten und Reparieren der Arbeitsmaschinen, Geräte und Produktionsanlagen
  • Manuelle und maschinelle Spantechniken
  • Trennen und Umformen von Blechen, Rohren und Profilen
  • Planen und Vorbereiten von Aufgaben im Team
  • Durchführen von Qualitätskontrollen

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre (Möglichkeit zur Verkürzung auf 3 Jahre)
Ausbildungsstandort: Hamburg
Berufsschule: Sie besuchen die Berufsschule Farmsen Technik und Medien. Der Unterricht findet in drei- bis vierwöchigen Blöcken viermal pro Jahr statt.

Fächer:

  • Fertigungs- und Prüftechnik
  • Maschinen- und Gerätetechnik
  • Steuerungs-, Regelungs- und Informationstechnik
  • Elektrotechnik

Ausbildungsschritte:

  • Geräte- und Feinwerktechnik
  • Werkstofftechnik
  • Technische Kommunikation

Durch den Einblick in verschiedene Arbeitsbereiche rund um unsere Anlagen und Maschinen erhalten Sie einen umfassenden Überblick über sämtliche Prozesse: Neben der Metallgrundausbildung können Sie Ihre erlernten Kenntnisse und Fähigkeiten in der Lehrwerkstatt und in mehreren technischen Abteilungen praktisch anwenden und vertiefen.

Während Ihrer gesamten Ausbildung stehen Sie in engem Kontakt mit Ihrem Betreuer, der Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht. Bei einer Azubi-Fahrt knüpfen Sie neue Kontakte und lernen die Arbeitswelt der anderen Auszubildenden kennen. Alle vier Wochen tauschen Sie sich zusätzlich in den Azubi-Runden aus. So sind Sie immer über aktuelle Themen informiert – auch aus anderen Bereichen.

Wir denken natürlich auch an die Zeit nach Ihrer Ausbildung. Da wir bei Eppendorf für den Eigenbedarf ausbilden, sind wir bestrebt, Sie nach erfolgreicher Prüfung zu übernehmen, z. B in den Bereichen Fertigung und Montage, Qualitätssicherung, Wartung und Instandhaltung oder in der Versuchsabteilung. Für die Zukunft besteht außerdem die Möglichkeit, sich individuell weiterzuentwickeln und zu qualifizieren, beispielsweise zum Industriemeister für Metall oder zum Feinwerktechniker. Bei entsprechendem Abschluss können Sie auch ein Studium absolvieren, z. B. in den Bereichen Maschinenbau oder Feinwerk- und Mikrotechnik.

  • Realschulabschluss mit guten Mathematik- und Physikkenntnissen
  • Gutes technisches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick
  • Sorgfältige und präzise Arbeitsweise

Ihr Ansprechpartner

Eppendorf Liquid Handling GmbH, Hamburg
Frau Bettina Kaepke
Tel.: +49 40 52572-108
kaepke.b@eppendorf.de

Diese Website verwendet Cookies. Durch Ihre Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr InformationenEinverstanden