Handwerkliches Geschick trifft auf anspruchsvolle Technik. In Ihrer Verbundausbildung lernen Sie alles über die Planung und Montage von Anlagen und Systemen der Kälte- und Klimatechnik sowie elektronischen und elektrotechnischen Bauteilen. An der Seite von erfahrenen Kollegen montieren Sie Teile und Baugruppen, beheben Störungen und grenzen Fehler ein. Zu Ihren Hauptaufgaben zählen:

  • Planen und Berechnen von Anlagen der Kälte- und Klimatechnik
  • Zusammenbauen und Installieren von Anlagen
  • Warten und Reparieren von Anlagen

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre (Möglichkeit zur Verkürzung auf 3 Jahre)
Ausbildungsstandort: Leipzig
Berufsschule: Sie besuchen die Sächsische Kältefachschule in Reichenbach. Der Unterricht findet in Blöcken statt.

Fächer:

  • Deutsch/Kommunikation
  • Englisch
  • Wirtschaftskunde
  • Ethik/Religion
  • Sport

Berufsbezogene Bereiche:

  • Analysieren von kälte- und klimatechnischen Anlagen und Prüfen von Funktionen
  • Herstellen von Anlagenteilen kälte- und klimatechnischer Baugruppen
  • Untersuchen und Prüfen der Funktion von elektrischen Anlagenteilen in Kälte- und Klimaanlagen
  • Planen und Ausführen von elektrischen Installationen am Einphasenwechselstromnetz
  • Warten von Kälte-, Klima- und elektronischen Anlageteilen

Ausbildungsschritte:

Durch den Einblick in verschiedene Arbeitsbereiche rund um unsere Anlagen und Maschinen erhalten Sie einen umfassenden Überblick über sämtliche Prozesse: An unserem Standort in Leipzig bilden wir Sie gemeinsam mit dem Zentrum für Aus- und Weiterbildung (ZAW) aus. Hier verbringen Sie die ersten 1,5 Jahre und erwerben praktische Grundlagen, die Sie für die darauffolgende Arbeit im Betrieb benötigen, z. B. die Metallgrundausbildung. Ihr Wissen können Sie durch Tätigkeiten bei allen Verbundpartnern erlangen und erweitern. Danach zeigen Sie bei Eppendorf Zentrifugen, was Sie gelernt haben.

Während Ihrer Ausbildung profitieren Sie von einem vielfältigen Aufgabenfeld: Neben der Metallgrundausbildung begleiten Sie Ihre Kollegen von der Verbundausbildung bei Kundenterminen in ganz Deutschland, um gelerntes Wissen anzuwenden und zu erweitern. Bei einer Azubi-Fahrt knüpfen Sie neue Kontakte und lernen die Arbeitswelt der anderen kennen. Fachliche Schulungen sorgen währenddessen dafür, dass Sie einen Überblick über unsere Produkte erhalten. Außerdem stehen Sie in persönlichem und regelmäßigem Kontakt mit unserer Ausbildungsbetreuerin – sowohl während Ihrer Zeit im Unternehmen als auch im ZAW.

Wir denken natürlich auch an die Zeit nach Ihrer Ausbildung. Da wir bei Eppendorf für den Eigenbedarf ausbilden, sind wir bestrebt, Sie nach erfolgreicher Prüfung zu übernehmen, z. B als Monteur oder Spezialist für Kältetechnik. Für die Zukunft besteht außerdem die Möglichkeit, sich individuell weiterzuentwickeln und zu qualifizieren, beispielsweise zum Techniker, Meister oder Fach- und Betriebswirt.

  • Realschulabschluss mit guten Mathematik- und Physikkenntnissen
  • Technisches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick
  • Interesse für Datentechnik und Programmierung
  • Fähigkeit zu sorgfältiger und präziser Arbeit
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität und Mobilitätsbereitschaft

Eppendorf Zentrifugen GmbH, Leipzig
Frau Sonia Rempe
Tel.: +49 341 2574-316

Diese Website verwendet Cookies. Durch Ihre Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr InformationenEinverstanden