Technikbegeisterung trifft auf Kreativität. In Ihrer Ausbildung unterstützen Sie die Ingenieure und Konstrukteure im gesamten Entwicklungsprozess unserer Life-Science-Produkte – von der Zeichnung bis zum Endprodukt. Dabei erstellen und modifizieren Sie Datenmodelle, fertigen technische Unterlagen an und stehen in ständigem Kontakt mit anderen Abteilungen. Während Ihrer Ausbildung lernen Sie:

  • Grundlagen der Metallbearbeitung, z. B. Werkstücke manuell und maschinell herzustellen
  • Grundlagen des technischen Zeichnens, z. B. Darstellen von Körpern in verschiedenen Ansichten
  • Praxiseinsätze in der Entwicklung, z. B. Konstruktionsunterlagen mittels 3D-CAD-System zu erstellen

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre (Möglichkeit zur Verkürzung auf 3 oder 2,5 Jahre)
Ausbildungsstandort: Hamburg
Berufsschule: Sie besuchen die Berufliche Schule Anlagen- und Konstruktionstechnik am Inselpark. Der Unterricht von insgesamt 13 Wochen im Jahr findet in Blöcken von jeweils drei bis vier Wochen statt.

Fächer:

  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Technische Kommunikation/Projektmanagement
  • 3D-Datensatzerstellung
  • Fertigungstechnik

Ausbildungsschritte:

  • Technisches Englisch
  • Sprache und Kommunikation
  • Wirtschaft und Gesellschaft

Mittendrin statt nur dabei – das ist bei uns gelebte Unternehmensphilosophie. Deshalb sitzen Sie während Ihrer Ausbildung mit erfahrenen Kollegen in einem Raum. Auf diese Weise erleben Sie nicht nur das Tagesgeschäft der Abteilung hautnah, sondern bekommen auch die Gelegenheit, durch den Austausch mit den Ingenieuren die Produktentwicklungsprojekte von Anfang bis Ende zu begleiten. In der Metallgrundausbildung erwerben Sie die relevanten Fertigkeiten, die Sie später an den Maschinen oder beim Anlegen einer Zeichnung anwenden. Ihr Arbeitsplatz ist mit sehr guten Arbeitsmitteln ausgestattet, damit Sie immer auf höchstem Niveau tätig sind.

Während Ihrer gesamten Ausbildung stehen Sie in engem Kontakt mit Ihrem Betreuer, der Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht. Bei einer Azubi-Fahrt knüpfen Sie neue Kontakte und lernen die Arbeitswelt der anderen kennen. Alle vier Wochen tauschen Sie sich zusätzlich in den Azubi-Runden aus. So sind Sie immer über aktuelle Themen informiert – auch aus anderen Bereichen.

Wir denken natürlich auch an die Zeit nach Ihrer Ausbildung. Da wir bei Eppendorf für den Eigenbedarf ausbilden, sind wir bestrebt, Sie nach erfolgreicher Prüfung zu übernehmen. Für die Zukunft besteht außerdem die Möglichkeit, sich individuell weiterzuentwickeln und zu qualifizieren, z. B. als Detailkonstrukteur, staatlich geprüfter Techniker oder durch die Erlangung der Fachhochschulreife während Ihrer Ausbildung oder durch ein weiteres Studium.

  • Realschulabschluss mit guten Mathematik- und Physikkenntnissen oder Abitur
  • Gutes technisches Verständnis
  • Sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen

Eppendorf Liquid Handling GmbH, Hamburg
Frau Johanna Marie Nitsche
Tel.: +49 40 52572-213

Diese Website verwendet Cookies. Durch Ihre Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr InformationenEinverstanden