Technische Kreativität trifft auf effizienten Fertigungsprozess. Als Projektmanager Produktion begleiten Sie unsere Produkte über den gesamten Lebenszyklus – von der ersten Idee über die Herstellung bis zur Einstellung. Dabei sind Sie für die termingerechte Einführung neu entwickelter oder geänderter Produkte in die Produktion verantwortlich und garantieren die reibungslose Fertigung unserer Laborgeräte und Verbrauchsmaterialien. Sie arbeiten eng mit dem Einkauf und der Disposition zusammen, um die Teileversorgung für die Serienproduktion sicherzustellen. Zu Ihren weiteren Aufgaben zählen:

  • Betreuen der Serienproduktion mit dem Ziel der Qualitäts- und Kostenoptimierung
  • Kontinuierliches Verbessern der Prozesse und Produktionseinrichtungen
  • Mitarbeiten bei der Erstellung der Pflichtenhefte und erster Produktvorkalkulationen
  • Mitwirken bei Prozess- und Konstruktions-FMEAs
  • Erstellen von Analysen (Produktionsprozesse, Qualitätsprobleme) und Studien (z. B. MTM)
  • Unterstützen des internen Betriebsmittel- und Steuerungsbaus bei der Entwicklung und Einführung neuer Produktionseinrichtungen

Ihr Know-how ist gefragt – von Anfang an! Bereits in den ersten Entwicklungsgesprächen bringen Sie die Sicht der Fertigung ein, damit sich das Produkt später reibungslos in den Herstellungsprozess überführen lässt. Sie haben stets die gesamten Produktionsabläufe im Blick und optimieren unsere Prozesse. Im Expertenteam sind Sie für die Auswahl der Fertigungstechnologie zuständig und entscheiden, welche Verfahren zum Einsatz kommen. Außerdem wirken Sie bei Sonderprojekten mit – beispielsweise wenn die Produktion an einem anderen Eppendorf-Standort sichergestellt werden soll.

Bei Ihrer Tätigkeit lernen Sie kontinuierlich Neues und erweitern Ihren Horizont. Wir unterstützen Sie dabei: Für Ihre persönliche und fachliche Entwicklung haben Sie diverse Gestaltungsspielräume, beispielsweise ist es möglich, an standortübergreifenden Schulungen und Workshops teilzunehmen. Grundsätzlich gilt: Die individuelle Förderung und Weiterentwicklung jedes Mitarbeiters ist ein zentrales Element unserer Unternehmenskultur.

Sie sind eine  analytische, technikaffine und kommunikationsstarke Persönlichkeit? Dann bringen Sie beste Voraussetzungen mit, um bei Eppendorf im Bereich Produktion zu arbeiten. In interdisziplinären Teams ist Ihre Moderationsfähigkeit gefragt, beispielsweise im Zuge von FMEAs. Mit Ihrer Expertise und Ihrem Engagement überzeugen Sie Ihre Kollegen – vom Entwickler bis zur Produktionsfachkraft – für neue Ideen. Darüber hinaus verfügen Sie über:

  • Ingenieurwissenschaftliches Studium der Produktionstechnik, Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieurwesen. Oder vergleichbare Qualifikation – etwa eine technische Ausbildung mit entsprechender Weiterbildung
  • Berufserfahrung im Projektmanagement und in der Montage/Produktion von feinwerktechnischen Produkten wünschenswert
  • Fundiertes technisches Fachwissen, beispielsweise im Bereich Fertigungstechnik, Mechanik, Elektronik oder Kunststofftechnik
  • Kenntnisse in der Anwendung von Prozessoptimierungswerkzeugen des KVP (Kaizen, Lean) und MTM-Kenntnisse wünschenswert
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

*Bitte beachten Sie, dass die Anforderungen variieren können – je nachdem, bei welcher Tochtergesellschaft von Eppendorf Sie sich bewerben.

Tipps zur Bewerbung

Bewerbungsprozess

Ihre Ansprechpartner

Eppendorf Instrumente GmbH, Hamburg
Frau Martina Nitsche
Tel.: +49 40 53997-331

Eppendorf Liquid Handling GmbH, Hamburg

Frau Bettina Kaepke
Tel.: +49 40 52572-108

Eppendorf Polymere GmbH, Oldenburg

Frau Christina Forthmann

Tel.: +49 4361 496-31

Eppendorf Zentrifugen GmbH, Leipzig

Frau Sonia Rempe
Tel.: +49 341 2574-316

DASGIP Information and Process Technology GmbH, Jülich
Frau Jutta Tappe
Tel.: +49 2461 980-107

Diese Website verwendet Cookies. Durch Ihre Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr InformationenEinverstanden